Skip to main content


 
 

Frei, wild und im Herzen freundlich... Weisheit des Körpers in Bewegung.

Begriffe wie Conscious dance oder Embodiment sind heutzutage in aller Munde – vielleicht noch nie in der Menschheits­geschichte war es auch so wichtig, sich wieder mit dem ­„Vehikel“, das uns das Leben auf dieser wunderbaren Erde ermöglicht zu befreunden – mit unserem Körper.

Das Leben ist unser größter Lehrer und so sind die Themen, die uns im Alltag begegnen wichtiger Stoff für den Tanz. In der Bewegung fokussiert und exploriert, werden wir fähig ­tiefer zu blicken, uns zu erweitern und uns voller Akzeptanz mehr und mehr in die eigene Gestalt hinein zu entwickeln.

Mehrere Möglichkeiten, dich im Tanz/ mit Bewegung auszudrücken:

  • azul- bewegte Meditation in Fokussiertheit im behüteten Schlosshof nahe Straubing
  • azul- bewegte Meditation in Fokussiertheit in der Yoga Schule Straubing
  • Verwildern und Innenwelten - in der ärmeren Jahreszeit draussen in der behüteten Natur, in der kalten Jahreszeit drinnen: Tamalpa expressive arts Workshops- die Kunst ein wahrhaftes und vergnügliches Leben zu führen
  • Raus aus dem Kopf- rein in deinen Körper freier Tanz jeden 1.Dienstag im Monat, halbe Stunde an der Donau
  • Alle aktuellen Termine siehe Veranstaltungskalender

"Tanz berührt uns in unserem tiefsten Inneren und verändert unser Leben."

Anna Halprin
Im magisch mystischen Naurraum und im wunderschönen, großzügigen Innenraum

Tanz in dein Leben!
Azul – Körperweisheit in Bewegung

Seit Mai 2021 tanzen wir mit und in der traumhaft schönen Natur unter Linden im großen und behüteten Naturraum!

Die aktuellen Termine siehst du im Veranstaltungskalender das aktuelle Thema des Tanzes schreibe ich im Monatsbrief, den du abonnieren kannst.

....und im wunderschönen, großzügigen Innenraum

Tanz in dein Leben!
Azul – Körperweisheit in Bewegung

Tanz in dein Leben! im wunderschönen 100 qm großen Raum über den Dächern von Straubing in der Yogaschule Straubing!

Die aktuellen Termine siehst du im Veranstaltungskalender das aktuelle Thema des Tanzes schreibe ich im Monatsbrief, den du abonnieren kannst.

Hauptsächlich in der kalten Jahreszeit tanzen und bewegen, manchmal auch malen und schreiben wir wir zu unterschiedlichen Themen einmal im Monat im kuschlig wohltemperierten Raum in der Lebenspraxis in kleiner Gruppe

Innenräume

Tamalpa Expressive Arts- körperbasierte Ausdruckskunst in Kleinformat- 90 Minuten: Ein Schonraum für Experimentielles, metaphorisches Körperlauschen und Tanz... Erkunde verschiedene Bewegungsaktivitäten und schau wo es dich hinbringt... unterwegs in deinen mannigfaltigen Körperlandschaften.

Die aktuellen Termine siehst du im Veranstaltungskalender, das aktuelle Thema des Tanzes schreibe ich im Monatsbrief, den du abonnieren kannst.

Raus aus dem Kopf – rein in deinen Körper!

Tanz dich glücklich am schönen Feierabend

Einmal im Monat von Mai bis Oktober - dieses Jahr jeden ersten Dienstag im Monat um 17 Uhr - auf der Wiese überhalb der Donau gegenüber Herzogschloss dich eine halbe Stunde mit schöner Musik locker tanzen, den Alltag abschütteln, freudig in freie Bewegung kommen. Einfach dazukommen!

Du hast einen Körper? Dann bist du ein*e Tänzer*in!

Tänze deines Lebens!

Körperweisheit

Dein Körper mit all seiner Zellerinnerung, seinen Sinnen, seinen komplexen inneren und äusseren Vernetzungen, seinen subtileren und tieferen Verbundenheiten zu deinem Emotional- und Mentalkörper ist die Eintrittspforte zu all den Schichten deines Menschseins und seiner Entwicklungs- und Veränderungsmöglichkeit.

Dein Körper ist die Pforte, ganz dein Leben zu leben, dich zu befreien, worunter du leidest und dich zu voller Größe zu entfalten, individuell – einzigartig, großartig!

Dein Körper sehnt sich danach, zu spüren, will ausdrücken, will dir den Weg weisen, schwitzen, Glückshormone ausschütten, sich bewegen, dich bewegen! Erinnere dich… du kennst seine Sprache.

  • Von Gedankenkreisen zur Körperselbstbestimmung

    Mich hat der Flyer von Claudia damals angesprochen und ich dachte "Tanz in den Morgen" hört sich wunderbar an. Ich hatte keine Ahnung was mich da wirklich erwartet. Anfangs war ich noch etwas steif und die Gedanken kreisten viel darum, was wohl die anderen denken könnten, wenn ich mich jetzt wirklich so bewege, wie ich es fühle.
    Nach und nach hat mein Körper dann bestimmt, wie ich mich bewege und ich bin immer mehr bei mir angekommen. Jeder Tanz war eine andere Erfahrung und ich bin immer mit einer Erkenntnis nach Hause gegangen. Inzwischen tanz ich auch zu Hause einfach mal so. 
    Stefanie Liehr
  • Tanz für's Leben!

    Mut hab ich gebraucht, nach nur einmal Azul in der Gruppe tanzen um eine Einzelstunde anzufragen. War das intensiv, am Anfang hatt' ich schwitzige Hände und dann ist einfach alles geflossen und ich bin ganz, ganz berührend tief mit mir gekommen. Musik unglaublich unterstützend und toll, deine Anleitung hat mir geholfen rein zukommen und immer wieder meine Aufmerksamkeit in den Körper zu lenken. Ist schon unglaublich, wie oft man abschweift und ganz schnell wieder die Gedanken kreisen. Danke, danke, danke liebe Claudia, das war wirklich eine Stunde  "Tanz für's Leben!"

    Anna W.

  • Wieder zurück finden

    Liebe Claudia, gerne schreibe ich dir, was ich mit der Azul Tanzmeditation erlebe. Mein Leben ist bewegt und voll. Im Tanz mit Azul finde ich wieder zurück zu mir, alles vermeintlich wichtige fällt mir aus dem Kopf und ich spür' mich wieder. Das tut so gut! Und ich kann wieder durchstarten... ganz oft anders als ich zuvor gedacht hatte : ) Dank dir, dass du das ins Leben bringst!

    Stef

  • Beeindruckend und hilfreich

    Ich fühle mich bei dir voll und ganz angenommen, genauso wie ich bin. Du hörst mir aufmerksam zu und kanst aufgrund deiner Erfahrungsfülle hilfreiche Praxisbeispiele geben, die nicht abstrakt oder verkopft sind. Deine Sensibilität und Wahrnemung sind beeindruckend und du bist eine hilfreiche "Zeugin". 

    Kerstin
  • Von Gedankenkreisen zur Körperselbstbestimmung

    Mich hat der Flyer von Claudia damals angesprochen und ich dachte "Tanz in den Morgen" hört sich wunderbar an. Ich hatte keine Ahnung was mich da wirklich erwartet. Anfangs war ich noch etwas steif und die Gedanken kreisten viel darum, was wohl die anderen denken könnten, wenn ich mich jetzt wirklich so bewege, wie ich es fühle.
    Nach und nach hat mein Körper dann bestimmt, wie ich mich bewege und ich bin immer mehr bei mir angekommen. Jeder Tanz war eine andere Erfahrung und ich bin immer mit einer Erkenntnis nach Hause gegangen. Inzwischen tanz ich auch zu Hause einfach mal so. 
    Stefanie Liehr
  • Tanz für's Leben!

    Mut hab ich gebraucht, nach nur einmal Azul in der Gruppe tanzen um eine Einzelstunde anzufragen. War das intensiv, am Anfang hatt' ich schwitzige Hände und dann ist einfach alles geflossen und ich bin ganz, ganz berührend tief mit mir gekommen. Musik unglaublich unterstützend und toll, deine Anleitung hat mir geholfen rein zukommen und immer wieder meine Aufmerksamkeit in den Körper zu lenken. Ist schon unglaublich, wie oft man abschweift und ganz schnell wieder die Gedanken kreisen. Danke, danke, danke liebe Claudia, das war wirklich eine Stunde  "Tanz für's Leben!"

    Anna W.

  • Wieder zurück finden

    Liebe Claudia, gerne schreibe ich dir, was ich mit der Azul Tanzmeditation erlebe. Mein Leben ist bewegt und voll. Im Tanz mit Azul finde ich wieder zurück zu mir, alles vermeintlich wichtige fällt mir aus dem Kopf und ich spür' mich wieder. Das tut so gut! Und ich kann wieder durchstarten... ganz oft anders als ich zuvor gedacht hatte : ) Dank dir, dass du das ins Leben bringst!

    Stef

  • Beeindruckend und hilfreich

    Ich fühle mich bei dir voll und ganz angenommen, genauso wie ich bin. Du hörst mir aufmerksam zu und kanst aufgrund deiner Erfahrungsfülle hilfreiche Praxisbeispiele geben, die nicht abstrakt oder verkopft sind. Deine Sensibilität und Wahrnemung sind beeindruckend und du bist eine hilfreiche "Zeugin". 

    Kerstin
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.